Bericht über die Bundesfährtenhundprüfung 2017

Die diesjährige Bundesfährtenhundprüfung wurde von der LG Baden, in der Gemarkung, rund um die OG Bietigheim durchgeführt. Bei herbstlichen Wetterbedingungen gingen 32 Teams, aus allen Landesgruppen an den Start. Für unsere Landesgruppe waren als Nr. 1, Frau Andrea Piccenini mit ihrem „Piccenini´s Acanto" und Herr Karlheinz Schlie mit seiner „Yana vom Grenzgänger" als Ersatzstarter gemeldet. In den Durchführungsbestimmungen ist geregelt, dass ein nicht ausgeschöpftes Starterkontingent aus den jeweiligen Landesgruppen, durch Ersatzstarter der anderen Landesgruppen aufgefüllt werden kann. Dieses geschieht im Losverfahren vor der Veranstaltung. Leider hatten wir in diesem Jahr kein Losglück, Karlheinz Schlie durfte leider nicht starten.

Am Samstag startete Andrea am Vormittag, sehr stürmisches Wetter machte die Fährtenarbeit nicht gerade einfach. Andrea und Acanto suchten fast fehlerfrei, lediglich ein Gegenstand wurde nicht verwiesen. Das Ergebnis, 94 Pkt. – SG.

Sonntag waren die Bedingungen durch einen starken Regen und Wind noch unangenehmer für alle Teams. Acanto suchte dennoch fast fehlerfrei. Leider hatte er auch hier einen Gegenstand liegen gelassen, 95 Pkt. – SG. In der Gesamtwertung 189 Pkt. „SG", Platz 9.

Herzlichen Glückwunsch auch auf diesem Wege und vielen Dank nochmals an Andrea und Tim Piccenini für ein herausragendes Wochenende, mit hervorragendem Hundesport, kameradschaftlichen und harmonischen Tagen.

So macht Hundesport Spaß!!!

Volker Behrens
LG-Ausbildungswart

Andrea 1Andrea 2

Andrea 3Andrea 4

Andrea 5Andrea 6

 

 
sv happy JHS LOGO 4x1 8 glawel wd julius k9 the original 20141031 MERADOG Logo rot gk