LG-Jugendschau in Niedersachsen


10.Juni 2018 in Sarstedt

Trotz vieler Probleme im Vorfeld ist es unserem LG-Zuchtwart mit seinem engagierten Team gelungen, eine sehr gute Veranstaltung auf die Beine zu stellen.
Mit 51 Meldungen kann man sich in der heutigen Zeit ebenfalls sehen lassen.

Unser LG-Vorsitzender war ebenfalls vor Ort. Das ist besonders anerkennenswert, weil in seiner eigenen OG gleichzeitig eine Veranstaltung lief, die eigentlich seine Anwesenheit erfordert hätte.

Otto Körber-Ahrens richtete.

Souverän. „Tiefenentspannt" leitete er das Geschehen und zeigte sehr viel Einfühlungsvermögen im Umgang mit den jugendlichen Teilnehmern.

Nun zu den Jugendlichen:

Es waren bemerkenswert routinierte Akteure -meist im „fortgeschrittenen" Alter von 18-20 Jahren- neben „Newcomern" (13-16 Jahre) zu sehen.

Auch noch jüngere (also Kinder) nahmen teil und machten erste Erfahrungen.

Paint Fachgespr.  2

Kynologische Fachgespräche unter Sachkennern. Der Herr re. mußte unkenntlich gemacht werden, da er einer Bildveröffentlichung nicht zugestimmt hat.

Jugendsch4

Otto wurde allen gerecht, Friedel hat im Hintergrund das Management übernommen, die Sache „lief".

Aus unserer LG hätten allerdings gern noch mehr Jugendliche an den Start gehen dürfen.
Aber hier (im Schaubereich) ist es so wie bei IPO und Agility. Um antreten zu können, muß ein Hund her. Dieser muß den Kindern/Jugendlichen zur Verfügung gestellt werden, sonst läuft nichts.

Das ist eine Forderung, der wir uns alle stellen müssen, besonders in den Ortsgruppen.

Ach ja, die Ortsgruppen: In einem Radius von 50 Kilometern um den Veranstaltungsort haben wir ca. 30 Ortsgruppen, d.h. kurze Wege. Das Wetter war gut. Es hätten also viele Sportsfreunde mit ihrem Erscheinen das Event unterstützen können (müssen), was auch die Einnahmeseite freundlich gestaltet hätte.

Das war leider nur sehr eingeschränkt der Fall.

Wie bei solchen Gegebenheiten in der Zukunft Veranstalter für unsere LG-Aktivitäten (das gilt für alle) gefunden werden können, möchte ich nicht diskutieren.
Gespräche mit unseren Jugendlichen, den Hundebesitzern und Eltern, lassen mich hoffen, dass in 2019 bei der DJJM (erneut in Philippsthal/Werra) seit vielen
Jahren auch HF u. Hunde aus Niedersachsen bei der Schauveranstaltung am Start sein werden. Das wäre sehr erfreulich.

Unser LG-Zuchtwart wird ebenfalls einen Bericht einstellen, dort wird er zu Teilnehmern und Bewertungen weitere Informationen geben.

Mein Dank gilt allen jungen Sportsfreunden, die sich bei uns gezeigt haben.

Den vielen Unterstützern in deren Umfeld sei ebenfalls gedankt.

Erneut 8b           Lena

So sieht man es gern : Teilnehmen,"Zeche" machen, spenden!!

Den Organisatoren, Funktionern und Helfern, ohne deren ehrenamtlichen Einsatz nichts liefe, danke ich besonders.

Joachim Otto Quade

 
sv happy JHS LOGO 4x1 8 glawel wd julius k9 the original 20141031 sporthund-Logo-CMYK gk